"3 Fragen an... die Stiftung ear zur Batterieverordnung"

Leider müssen wir aufgrund von Krankheit des Referenten das Webinar "3 Fragen an... die Stiftung ear zur Batterieverordnung" am 28. Februar absagen. 

Wir bemühen uns schnellstmöglich um einen Ersatztermin!

 

Die Batterieverordnung stellt ein entscheidendes Instrument auf dem Weg zu einer umweltfreundlichen Kreislaufwirtschaft für Batterien innerhalb der EU dar. Ihre Implementierung erfolgt in Deutschland sowie in zahlreichen anderen europäischen Ländern, um sicherzustellen, dass Batterien in allen Phasen ihres Lebenszyklus – von der Herstellung über den Vertrieb und die Nutzung bis hin zur Entsorgung – verantwortungsbewusst behandelt werden.
 
Die neue Batterieverordnung löst das Batteriegesetz (BattG) ab und tritt am 18. Februar 2024 in Kraft. Dies nehmen wir zum Anlass, um uns mit Alexander Goldberg, Vorstand der Stiftung ear, zu folgenden Fragen auszutauschen:
 
1. Was ist die Intention der Verordnung und wie wird die Einhaltung in Deutschland sichergestellt?
2. Wie sehen Sie die Auswirkungen auf den Onlinehandel?
3. Was sind die Verpflichtungen der Marktplätze bzw. wer ist bei Produkten, die über eine Plattform angeboten werden, haftbar?
 
Die kostenfreie Anmeldung ist über die Website möglich oder schreiben Sie bis 27.02. an events@bevh.org. Den Teamslink erhalten Sie per E-Mail.